«
Farbstudie_1-ohne_rahmen

REROI - Tänzchen ohne Ton

REROI - Ausschnitt

Hier eine Extra-Info zum geplanten Workshop mit
 
TAMAR BUADZE
 
den sie für unseren Chor am Freitag, dem 29. August von 16 bis 21 Uhr im KREATIVHAUS (Studio K) geben wird.
 
TAMAR BUADZE ist eine international viel gefragte Interpretin und Dozentin. Eine glücklichere Fügung für einen kräftigen "Original Georgischen Input" für unseren Chor ist kaum mehr vorstellbar! Es ist einfach eine große Ehre, dass sie zu uns kommt! So hoffe ich, dass sich viele dafür entscheiden können und werden.
 
Im nächsten Abschnitt  findet Ihr etwas zu TAMAR BUADZES Biografie, den Link zur Website von "TUTARCHELA" (dem Frauen-Vokal-Ensemble, das sie leitet) mit Klangbeispielen und auch noch Video-Live-Mitschnitte von einem früheren Workshop in Tschechien, die sehr aussagekräftig und inspirierend sind!
 
In unseren nächsten Proben liegt bei Katrin und Beatrix eine Anmeldeliste aus, in die Ihr Euch möglichst bald eintragen könnt.
 
LALE!
 
Jutta

VITA TAMAR BUADZE

 

Tamar Buadze wurde in Rustavi/Georgien geboren. Seit ihrer Kindheit sang sie in Schulchören.

Ihre Sommerferien verbrachte sie immer bei ihren Grosseltern in Samegrelien, die ihr die alten georgische Volkslieder beibrachten. Am Konservatorium in Tbilisi studierte sie Gesang und Chorleitung. 2004 gründete sie den Frauenchor "Tutarchela" mit dem sie mehrere Preise im In- und Ausland gewann. Seit 2006 leitet sie die Musikschule für ethnische Musik in Rustavi, wo sie mehrere Kinderchöre ins Leben rief. Im Rahmen einer Initiative der deutschen Botschaft und des Goetheinstituts in Tbilisi leitet sie dort einen Frauenchor mit internationalem klassischem und ethnischem Repertoire. Auch in ihrer Familie singt sie mit ihrem Ehemann und ihren drei Söhnen traditionelle georgische Lieder. Seit 2004 tritt sie regelmäßig auf Musikfestivals in Deutschland und der Schweiz auf und gibt Seminare mit georgischen ethnischen Liedern. Tamar spricht fließend Deutsch.

Weitere Informationen über www.tutarchela.com

----------------------------------------------------------------------------------

Workshop-Auschnitte

(Tschechien 2010 - ist etwa 15 Minuten lang, scrollt Euch einfach zu den Gesangsteilen vor, das gibt einen guten Einblick in Tamars Arbeitsweise)

http://www.hlasohled.cz/eng/photo-video/video-2.html

Wenn Ihr auf der Seite seid, geht bitte zum Register: "Gallery/Video" dann wählt

Photogallery from workshops

und geht dort in das Jahr 2010!